Herbstdrill des Bund Oberschwäbischer Landsknechte 2010 in Baar

 

Hey ihr Mitstreiter und Waffenbrüder,ihr Besucher und ihr Freunde der Freyen Bogenschützen Munichen

der Drill ist vorbei,es war super!!

Trotz all dem Drillüblichen Chaos sich auch die Neulinge tapfer und wacker geschlagen und das fröhliche Ereigniss überlebt.

Es sei mir als Hauptfrau der Freyen Bogenschützen Munichen erlaubt,zu sagen:
Auf meine zwei Bogenschützen von uns FBMlern,Martina und Fabian,bin ich besonders stolz,da sie sich des Drills würdig erwiesen haben und als komplette Drillanfänger gut mitgearbeitet und mitgedacht haben.

Der Drill war wieder schön friedlich und harmonisch,die Leute von 1504 haben in meinen Augen erstklassige Arbeit geleistet in Sachen Orga,Essen usw.
Wobei das Essen echt Hotelverdächtig gut war ;-)
Ein riesen Dank natürlich auch an die Bereitsteller der Gulaschkanone!

Es hat mir riesen Spass gemacht,nunmehr zum Dritten Mal am Drill teilzunehmen,viele Alte Freunde wieder zu treffen,Abends ausnahmsweise einmal Kinderbefreit feiern zu können,Neue Leute kennen zu lernen und mit euch allen gemeinsam Seite an Seite zu kämpfen.
Und da wir die ersten waren (bis auf die 1504er natürlich) die vor Ort waren,konnten wir uns für unsere zwei Zelte einen Guten Standort sichern^^

Selbst das Wetter spielte dann wenigstens am Sonntag perfekt mit,indem es unsere Mühen und Strapatzen der regennassen Nächte und des Kaltnassen Samstages mit einem Kaiserwetter belohnte!

Für uns war es der perfekte Abschluss der Lagersaison 2010 und wir werden versuchen,beim Frühjahrsdrill in Burghausen wieder dabei zu sein.

Dafür ein dreifach kräftig
LANDSKNECHT HURRA !!
LANDSKNECHT HURRA !!
LANDSKNECHT HURRA !!

...und speziell für Gunter: *seeeeuuuuuuuuufz* ;-)

Nach oben